Neue vereinfachte PCBridgePhone Konfiguration

 

Die  neue Version 1.6.1  bietet ein Konfigurationsschirm damit man PCBridgePhone besonders leicht, direkt nach dem herunterladen und installieren, für ein Score-Programm richtig einstellen kann.

 

PCBridgePhone unterstützt jetzt auch das Französischsprachige Score-Programm TournoiA.  

 

configurationWindowAnnotated.png

PCBridgePhone dient vielen Zwecken: Man kann es

1) von einem Score-Programm wie RuderSyv, PairsScorer und TournoiA aufrufen,

2) separat von Hand aufrufen, fürZusammenarbeit mit einem Score-Programm wie z.B das NBB Score-Programm

3) selbständig  aufrufen um die Verbindung zwischen PCBridgePhone und Android schnell zu testen.

 

Einige Programme wie RuderSyv und TournoiA verwenden eine Access 2000-Datenbank. Andere verwenden die alte Access 95-Datenbank (aus dem vorigen Jahrhundert).

 

Alle Score-Programme bieten die Möglichkeit Namen der Spieler einzugeben. Die Übergabe  dieser Namen an PCBridgePhone sind aber bei allen Score-Programmen verschieden. Die richtige Einstellung ist deshalb ein wichtiges Teil der Konfiguration.

 

Der Konfigurator kann auf die Standardwerte für ein bestimmtes Score-Programms eingestellt werden, aber auch spezifische Einstellungen können leicht mit Knöpfen auf die richtige Konfiguration gesetzt werden.

 

Es gibt Knöpfe für:

- Score Programmtyp

- Access-Datenbanktyp

- Sprache

- Die Adresse der Schnittstellendatenbank

- Die Adresse der Mitgliederdatenbank

- Den Betriebssystemtyp

usw.

 

Hauptsache ist, dass mit der neuen Version man sofort  die Verbindung zwischen Android  und   einem Score-Programm  testen kann, man PCBridgePhone völlig nach der Anforderung eines Score-Programms einrichten kann, und  dass man BridgePhones parallel an Bridgemates laufen lassen kann.

 

Wenn eine andere Schnittstelle zwischen dem Score-Programm und PCBridgePhone erforderlich ist, teilen Sie uns das bitte mit. Wir untersuchen gerne ob wir Ihnen eine spezielle Schnittstelle anbieten können.