Ho, ho, ho, der Weihnachtsmann schenkt ein Bridge-Scoreprogramm.

Der Weihnachtsmann frohlockt nicht alleine, BridgePhone steht auf eigene Beinen.

Wo es in der Vergangenheit notwendig war, der Android BridgePhone App zu 3rd-Party-Scoring-Programmen anzubinden,ist jetzt PCBridgePhone erweitert mit Funktionen, die Movements erstellen, Mitglieder in Paare von Spielern sortieren und das  Endergebnis berechnen. 

Die Unterstützung von RuderSyv, PairsScorer, ACBL und TournoiA wird fortgesetzt, da diese Programme  zusätzliche Bridgeverband-spezifische Funktionen bieten. Doch mit dem neuen BridgePhoneScorer werden viele neue Möglichkeiten Wirklichkeit, zum Beispiel:

 

  • Die Spieler können sich in der Startrunde beim System anmelden. Keine Notwendigkeit für der Turnierleiter, Spieler mit Namen auf Paare zu verteilen.
  • Neue Spieler können sich auf dem Android zu Beginn eines Turniers registrieren. Keine Notwendigkeit, den Turnierleiter zu melden, dass sie neu sind und sie registriert  werden sollen.
  • Wenn Sie eine KartenMischMaschine zur Verfügung haben, kriegen Sie die Verteilung auf Ihrem Smartphone, sobald Sie das Board gespielt haben (Sie können es sich jetzt leisten einen zu kaufen, wo Sie halt Geld bei den EintragungsPads und Scoring-Programmen Gebühren sparen).
  • Wenn Sie keine KartenMischMaschine haben, geben Sie die Blattverteilung in der Startrunde der Sitzung ins Handy ein, oder, vielleicht nur die interessante Verteilungen. Die Verteilung steht zur Verfügung, sobald das Board gespielt worden ist
  • Sie bilden eine Bibliothek von vertraute Movements oder fügen neue hinzu, beispielsweise von Jeany (http://www.asecomputing.com/Jeanie2.htm),

Andere neue Möglichkeiten sind  in der Phase der Realisierung

 

Also, laden Sie Ihre Kopie von www.bridgephone.de und helfen Sie das System zu verbessern, beispielsweise  bei der Übersetzung des Smartphone-Apps in Ihre Muttersprache, beim erstellen und teilen von Movements, Kommentar, Ideeen usw.